Sammlung Cooper MSS - Basil Henry Cooper Collection

Bereich "Identifikation"

Signatur

Cooper MSS

Titel

Basil Henry Cooper Collection

Datum/Laufzeit

Erschließungsstufe

Sammlung

Umfang und Medium

3 notebooks

Bereich "Kontext"

Name des Bestandsbildners

(1819-1891)

Biographische Angaben

Bestandsgeschichte

Given to University College London by his daughter Miss S. H. Cooper in 1911.

Abgebende Stelle

Donated to the Griffith Institute in the early 1980s.

Bereich "Inhalt und innere Ordnung"

Eingrenzung und Inhalt

Three notebooks.

Bewertung, Vernichtung und Terminierung

Zuwächse

Ordnung und Klassifikation

Bedingungen des Zugriffs- und Benutzungsbereichs

Benutzungsbedingungen

Reproduktionsbedingungen

In der Verzeichnungseinheit enthaltene Sprache

Schrift in den Unterlagen

Anmerkungen zu Sprache und Schrift

Physische Beschaffenheit und technische Anforderungen

Findmittel

Bereich Sachverwandte Unterlagen

Existenz und Aufbewahrungsort von Originalen

Existenz und Aufbewahrungsort von Kopien

Verwandte Verzeichnungseinheiten

Verwandte Beschreibungen

Bereich "Anmerkungen"

Alternative Identifikatoren/Signaturen

Zugriffspunkte

Zugriffspunkte (Thema)

Zugriffspunkte (Ort)

Zugriffspunkte (Name)

Zugriffspunkte (Genre)

Bereich "Beschreibungskontrolle"

Identifikator "Beschreibung"

Archivcode

Benutzte Regeln und/oder Konventionen

Status

Erschließungstiefe

Daten der Bestandsbildung, Überprüfung, Löschung/Kassierung

Sprache(n)

Schrift(en)

Quellen

Bereich Zugang

Verwandte Themen

Verwandte Personen und Organisationen

Verwandte Genres

Verwandte Orte

Aufbewahrung

  • Fach: 1303